Der arme Osterhase…

… ist ganz kaputt vom Eier anmalen 😉

Hallo liebe Leser,

hier kommt eine Slider-Scheunentor-Karte 😉

 

Stampin up hat ein Stempel- und Stanzenset mit einem Scheunentor raus gebracht (Barn Door), das fand ich ja sowas von hammergeil!!! Allerdings schreckt mich leider der Preis immer ein wenig ab… ich weigere mich auch für jeden Pieselpupsschnitt eine Stanze zu kaufen. Ich hab nen Cutter und ne Schere, das muss reichen. Und das hat es auch. Inspiriert von diesem Video, habe ich einfach mal drauf los gewerkelt und es hat sehr gut geklappt. Also man braucht nicht für alles eine teure Stanze!! Und das Tor lässt sich auch einwandfrei verschieben.

 

Gut… den Plan eine ganze Scheunentor-Serie zu produzieren habe ich dann sehr schnell aufgegeben, weil es echt viel Arbeit war… aber Spaß gemacht hat es 🙂

Verwendete Stempelsets: Klartextstempel „Hoppy Easter“ und „Timo und Jens“ von Dani Peuss, „Blah Bunny“ von Honey Bee Stamps und eins von Studio Light, weiß aber nicht mehr wie es heißt (mit dem Plakat).

Coloriert habe ich mit Distress Inks und Zig Clean Color Real Brush Markern.

Advertisements