Steampunk meets Karneval

Hallo liebe Leser,

nach längerer Pause melde ich mich wieder zurück. Die letzten Monate standen ganz im Zeichen von Karneval. Ungewöhnliche Aussage von einem eigentlichen Karnevalsmuffel 😉

Vor zwei Jahren hatte ich schon mal von der Wagenbauergruppe „Wir sind Wir“ berichtet. Meistens klappt es nicht jedes Jahr bei mir mit ihnen im Karnevalszug in Attendorn mitzugehen, aber doch alle zwei Jahre. Das ist nämlich eine ganz andere Baustelle als der normale Wahnsinn und macht riesigen Spaß. Dieses Jahr hieß das Thema: „Steampunk“!!!! Yeah!!! Mein Thema 🙂 Ich habe mich seeeehr darüber gefreut. Da ich mich ja nun schon ein paar Jahre mit dem Thema beschäftige, habe ich mich in Sachen Kostüme richtig reingehängt… sollte ja nicht billig aussehen. Im November habe ich schon mit den Produkttests angefangen, woher massentaugliche Zahnräder bekommen, welche Farben, welcher Kleber etc… muss ja alles wasser- und wetterfest sein. Ich bin dabei auf tolle Produkte und Materialien gestoßen, über die ich hier in meinem Blog auch noch schreiben werde. Es wird dazu noch einige Beiträge geben.

Beim Wagenbau hat nur mein Göttergatte für „Dampf“ gesorgt… ansonsten waren wir mit der Zahnradproduktion beschäftigt 😉

Nichts desto trotz möchte ich euch den wie ich finde SPEKTAKULÄREN Wagen nicht vorenthalten. Eine Steampunk-Lokomotive, die an Detailreichtum kaum zu übertreffen ist. Bisschen Holz, bisschen Draht, Kronkorken, Pappmache und natürlich Farbe. Naja… ein paar alte Plastikrohre von uns haben darin auch ein neues Zuhause gefunden 😉

20170228_110328_2

Hier dampft sie schön unsere Lok…

img-20170301-wa0006_2

Und hier sind ein paar Entstehungsfotos…

under-construction

Es war ein rundum gelungener Tag, die ganze Zeit trocken, sogar die Sonne hat geschienen und das Feedback von den Zuschauern war überwältigend.

Einen kleinen Wermutstropfen hat das Ganze allerdings… irgendwann muss der Wagen abgerissen werden… nächstes Jahr gibt es ja wieder einen Neuen 😦

Es sei denn, es findet sich jemand, der den Aufbau haben möchte, bis Mai darf er erstmal stehen bleiben. Wenn Ihr also ein kleines Eckchen in Eurem Wohnzimmer für eine coole lebensgroße Lok frei habt, ich leite Interessensbekundungen  gerne weiter.

So, bald geht es mit den Klamotten- und Accecoirebeiträgen weiter… und ein paar Karten gibt es auch mal wieder 🙂

Viele Grüße

Abzappel

Advertisements