Die Zwei von der Tankstelle…

Liebe Leser,

endlich ist es soweit… ich kann mein Lieblingsstück veröffentlichen!!!! Eine alte amerikanische Zapfsäule!

Ein befreundetes Pärchen hat nach über 20 Jahren endlich geheiratet. Da ich mal wieder wie immer kein Geld in einem Umschlag verschenken wollte, brauchte ich eine „Verpackung“. Die beiden haben bis vor kurzem eine Tankstelle betrieben und was lag da näher als zu dem Thema was zu basteln. Ich hatte vor längerer Zeit mal bei Paper Phaenomenon ein wenig gestöbert, und diese Zapfsäule gesehen. Wow, dachte ich mir, das willste auch mal machen… aber wozu? Nun gut, der Anlass war nun gefunden, jetzt musste ich mich nur noch überwinden das Tutorial zu kaufen, aber es sollte ja ordentlich werden, da habe ich mir das mal gegönnt. Ein paar Sachen habe ich aus Kostengründen ein wenig abgeändert, es muss nicht alles von Tim Holtz sein, sonst wäre die Verpackung am Ende teurer geworden als der Inhalt ;-). Das Papier zum Beispiel ist von Kaisercraft „Garage Days“ und passt wie Faust auf’s Auge. Die Tankuhr sollte auch ursprünglich mit zwei sündhaft teuren Taschenuhren von Tim Holtz gebastelt werden. Hab ich aber alles aus Papier gemacht… geht also auch. Das Wichtigste ist, dass das Brautpaar sich gefreut hat!

Anstatt Karte habe ich so ein kleines Klappalbum in die vorhandene Schublade gepackt und noch eins für das Geld.

Hier sind noch ein paar Fotos…

Bis demnächst

Abzappel

 

 

Advertisements